Sie sind hier: Start

Jetzt Grundsteuerwerterklärung abgegeben!

Bürgerinnen und Bürger mit Grundbesitz im Land Brandenburg müssen bis zum 31. Januar 2023 für ihre Grundstücke eine Grundsteuerwerterklärung abgeben. Die Erklärung muss grundsätzlich elektronisch übermittelt werden. Das ist im Gesetz so vorgesehen. Dies kann beispielsweise über das kostenfreie Angebot im Online-Finanzamt „Mein ELSTER“ unter www.elster.de erfolgen. Hier  kommen Sie mit diesem Pfad zur Grundsteuerwerterklärung: Elster → Formulare und Leistungen → Alle Formulare → Grundsteuer → Grundsteuer für andere Bundesländer (wenn Ihr Grundstück in Brandenburg liegt).

Bei einfach gelagerten Sachverhalten, wie z.B. Ein- oder Zweifamilienhäusern, Eigentumswohnungen oder unbebauten Grundstücken, kann für die elektronische Übermittlung auch die „Grundsteuererklärung für Privateigentum” genutzt werden→ www.grundsteuererklaerung-fuer-privateigentum.de.

Jetzt Grundsteuerwerterklärung abgegeben!

Bürgerinnen und Bürger mit Grundbesitz im Land Brandenburg müssen bis zum 31. Januar 2023 für ihre Grundstücke eine Grundsteuerwerterklärung abgeben. Die Erklärung muss grundsätzlich elektronisch übermittelt werden. Das ist im Gesetz so vorgesehen. Dies kann beispielsweise über das kostenfreie Angebot im Online-Finanzamt „Mein ELSTER“ unter www.elster.de erfolgen. Hier  kommen Sie mit diesem Pfad zur Grundsteuerwerterklärung: Elster → Formulare und Leistungen → Alle Formulare → Grundsteuer → Grundsteuer für andere Bundesländer (wenn Ihr Grundstück in Brandenburg liegt).

Bei einfach gelagerten Sachverhalten, wie z.B. Ein- oder Zweifamilienhäusern, Eigentumswohnungen oder unbebauten Grundstücken, kann für die elektronische Übermittlung auch die „Grundsteuererklärung für Privateigentum” genutzt werden→ www.grundsteuererklaerung-fuer-privateigentum.de.


Aktuelle Steuerinformationen

Weiterlesen ...: Einreichung von Belegen
©Falko Matte/fotolia

13.01.2023

Einreichung von Belegen

Mit der Steuererklärung müssen keine Belege eingereicht werden. Ihr Finanzamt fordert Belege gesondert bei Ihnen an, wenn dies für die Bearbeitung erforderlich ist. Bewahren Sie Ihre Belege daher bitte auf. Weiterlesen ...

Weiterlesen ...: Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke
©ecoenergiafutura/pixabay

11.01.2023

Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke

Wer eine Photovoltaikanlage oder ein Blockheizkraftwerk (BHKW) betreibt und den erzeugten Strom in das öffentliche Netz einspeist und selbst für seinen Haushalt verbraucht, wird steuerlich zum Unternehmer mit entsprechenden Pflichten. Seit kurzem gibt es eine Regelung zur Vereinfachung der ertragsteuerlichen Behandlung der Anlage. Weiterlesen ...

Weiterlesen ...: Was ändert sich 2023 für Brandenburgs Selbstständige und Unternehmen?
©Falko Matte/fotolia

29.12.2022

Was ändert sich 2023 für Brandenburgs Selbstständige und Unternehmen?

Steuerliche Anreize für den Bau von Mietwohnungen oder die Übergewinnsteuer für Unternehmen im Erdöl-, Erdgas-, Kohle- und Raffineriebereich – ab 1 Januar 2023 gibt es einige steuerliche Änderungen für Selbstständige, Unternehmen, freiberuflich Tätige. Das Ministerium der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg informiert über die wichtigsten Änderungen. Weiterlesen ...


Weiterlesen ...: Was ändert sich 2023 für Brandenburgs Steuerzahlerinnen und Steuerzahler?
©Falko Matte/fotolia

29.12.2022

Was ändert sich 2023 für Brandenburgs Steuerzahlerinnen und Steuerzahler?

Höhere Freibeträge, ein Ausgleich für die kalte Progression oder eine neu gestaltete Homeoffice-Pauschale – ab 1. Januar 2023 gibt es einige steuerliche Änderungen für Brandenburgs Steuerzahlerinnen und Steuerzahler. Das Ministerium der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg informiert darüber, mit welchen Auswirkungen die Bürgerinnen und Bürger rechnen können. Weiterlesen ...

Weiterlesen ...: Anpassung von Zinsfestsetzungen für  Steuernachzahlungen und -erstattungen
©Falko Matte/fotolia

15.12.2022

Anpassung von Zinsfestsetzungen für Steuernachzahlungen und -erstattungen

Das Bundesverfassungsgericht hatte am 8. Juli 2021 die Verfassungswidrigkeit des pro Jahr festgelegten Zinssatzes von 6 Prozent für Steuernachzahlungen und -erstattungen festgestellt. Aufgrund dessen wird der Zinssatz für Verzinsungszeiträume ab dem 1. Januar 2019 rückwirkend auf 1,8 Prozent pro Jahr gesenkt. Weiterlesen ...

Weiterlesen ...: Homeoffice und häusliches Arbeitszimmer
©Andrea Piacquadio/pexels

23.08.2022

Homeoffice und häusliches Arbeitszimmer

Über die Anwendung der Homeoffice-Pauschale und die Abgrenzung zum häuslichen Arbeitszimmer informiert ein neuer "Steuertipp kompakt". Weiterlesen ...



ELSTER – Ihr Online-Finanzamt

schnell – sicher – digital

schnell – sicher – digital

ELSTER-Symbolbild: Tastatur mit grüner ELSTER-Taste
©MQ-Illustrations/AdobeStock
ELSTER-Symbolbild: Tastatur mit grüner ELSTER-Taste
©MQ-Illustrations/AdobeStock

Über ELSTER können Sie mit Ihrem Finanzamt elektronisch und vollständig papierlos kommunizieren und auch Ihre Steuererklärung abgeben. Hierfür ist keine Programminstallation erforderlich. Eine einmalige und kostenlose Registrierung reicht aus. Sie erhalten ein persönliches Benutzerkonto zur schnellen und sicheren Kommunikation mit Ihrem Finanzamt.

Informationen auf unserer ELSTER-Seite

Über ELSTER können Sie mit Ihrem Finanzamt elektronisch und vollständig papierlos kommunizieren und auch Ihre Steuererklärung abgeben. Hierfür ist keine Programminstallation erforderlich. Eine einmalige und kostenlose Registrierung reicht aus. Sie erhalten ein persönliches Benutzerkonto zur schnellen und sicheren Kommunikation mit Ihrem Finanzamt.

Informationen auf unserer ELSTER-Seite

Über ELSTER können Sie z. B.:

  • Nachrichten ans Finanzamt schreiben
  • Fristverlängerungen beantragen
  • Steuererklärungen erstellen und senden
  • und einiges mehr

Kostenloses Benutzerkonto einrichten unter elster.de

Über ELSTER können Sie z. B.:

  • Nachrichten ans Finanzamt schreiben
  • Fristverlängerungen beantragen
  • Steuererklärungen erstellen und senden
  • und einiges mehr

Kostenloses Benutzerkonto einrichten unter elster.de


Unsere Publikationen

Pubklikationen

Zu einigen Steuerfragen gibt die Brandenburger Finanzverwaltung Faltblätter und Broschüren heraus, die Sie bei uns kostenlos bestellen können. Darüber hinaus finden Sie im Publikationsshop diese und weitere Steuerinformationen als PDF zum Download.

zum Publikationsshop

Pubklikationen

Zu einigen Steuerfragen gibt die Brandenburger Finanzverwaltung Faltblätter und Broschüren heraus, die Sie bei uns kostenlos bestellen können. Darüber hinaus finden Sie im Publikationsshop diese und weitere Steuerinformationen als PDF zum Download.

zum Publikationsshop


Ihr Finanzamt vor Ort

Finanzamt Angermünde
Johanna Bergmann/MdFE

Im gesamten Land Brandenburg sind 13 Finanzämter und deren Service-Informationsstellen Ihre Ansprechpartner.
Hier finden Sie auch Informationen zur regionalen und sachlichen Zuständigkeit sowie Kontaktdaten und Öffnungszeiten.

Finanzamt Angermünde
Johanna Bergmann/MdFE

Im gesamten Land Brandenburg sind 13 Finanzämter und deren Service-Informationsstellen Ihre Ansprechpartner.
Hier finden Sie auch Informationen zur regionalen und sachlichen Zuständigkeit sowie Kontaktdaten und Öffnungszeiten.


Aktuelles aus den Finanzämtern


Alle Meldungen aus den Finanzämtern finden Sie hier.

Alle Meldungen aus den Finanzämtern finden Sie hier.