19.10.2022

Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit des Finanzamtes Calau

Symbolbild: Eingeschränkte Erreichbarkeit ©gearstd/AdobeStock
Symbolbild: Eingeschränkte Erreichbarkeit ©gearstd/AdobeStock

Seit längerer Zeit schon kommt es leider aufgrund der erhöhten Anzahl von Anrufen (z. B. wegen vermehrter Anfragen zur Grundsteuerreform) zu Störungen bei der Telefonanlage des Finanzamtes Calau. Diese sind so gravierend, dass die Anlage Anfang des kommenden Jahres komplett ausgetauscht werden wird. Bis dahin kommt es bedauerlicherweise zu Störungen auch während der Telefongespräche und sogar zu zeitweiligen Totalausfällen. Leider können diese Probleme nicht kurzfristig beseitigt werden.

Soweit Sie über einen Internetanschluss verfügen, empfehlen wir Ihnen daher den ersten Kontakt bevorzugt per E-Mail aufzunehmen. Unsere Beschäftigten rufen dann bei geringerem Anrufaufkommen (auch außerhalb der Sprechzeiten) zurück. Zur Kontaktseite des Finanzamtes Calau.

Bei Störungen der telefonischen Kommunikation über das Festnetz stehen Ihnen ab sofort folgende Rufnummern des Finanzamtes Calau aushilfsweise zur Verfügung:

Anfragen allgemeiner Art
0162 6674952

Anfragen zur Grundsteuerreform
0162 6676419 sowie 0162 6675126

Wir bitten die Unannehmlichkeiten – die auch für uns unangenehm sind – zu entschuldigen. Übrigens: Alle Informationen, die zum Ausfüllen der Grundsteuerwerterklärung benötigt werden, stehen Ihnen auch auf der Website grundsteuer.brandenburg.de zur Verfügung. Speziell beim Ausfüllen der Grundsteuerwerterklärung über „MeinELSTER“ helfen die Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Erstellung der Grundsteuerwerterklärung mit MeinELSTER).